München für Harare e.V. Logo
Topnavigation



Foto München Monatzeder mit Jugendlichen Foto Rathaus von Harare Muster



Der Verein
Die Städtepartnerschaft
Die Lage in Zimbabwe
Die Partnerprojekte
Ihr Engagement
Die Aktionen
Impressum

Ihr Engagement

>> So können Sie spenden
>> So können Sie aktiv mitgestalten
>> So können Sie Firmenpartner werden
>> So können Sie unsere Handwerkswaren erwerben

Die Menschen in Münchens Partnerstadt Harare sind in Not. Der verheerende wirtschaftliche Niedergang in Zimbabwe trifft vor allem Kinder und Jugendliche schwer. Besonders die Aids-Waisen, deren Zahl immer mehr steigt, leiden sehr. Um den Kindern und Jugendlichen wirkungsvoll helfen zu können, sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.
Doch Sie sind uns nicht nur mit einer Geldspende willkommen. Auch Ihre Zeit, Ihre Kontakte oder Ihre Ideen können helfen. Hier finden Sie eine Möglichkeit sich sinnvoll zu engagieren - in einem heimischen und vertrauenswürdigen Umfeld, aber gleichzeitig mit der Perspektive auf spannende Begegnungen und vielleicht Freundschaften mit Menschen in einem fremden Kontinent.
Suchen Sie sich aus, welche Form des Engagements Ihnen am meisten zusagt - oder kombinieren Sie einfach die genannten Aktivitäten und Möglichkeiten mit Ihren eigenen Ideen zu einer Aktion für einen guten Zweck. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Foto: Infostand mit Rundhütte



So können Sie spenden

Foto: Spendenbox am Münchner Flughafen>> Klicken Sie hier und füllen sie eine Einzugsermächtigung aus.

Wenn Sie Kunde der Stadtsparkasse München sind und am Online Banking teilnehmen, können Sie >> hier direkt spenden.

Der traditionelle Weg führt über unser Spendenkonto Nr. 45 95 45 bei der Stadtsparkasse München, Bankleitzahl 701 500 00. Ein Überweisungsformular können Sie per e-mail anfordern.

Vielleicht wollen Sie die Arbeit des Vereins mit einer kleinen, aber regelmäßigen Spende unterstützen? Dann ist ein Dauerauftrag die beste Lösung.

Bitte geben Sie auf Ihrer Überweisung Ihre Adresse an, dann erhalten Sie bei Spenden über 100 Euro pro Jahr automatisch eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt. Bei kleineren Summen genügt der Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung.

Auch Münzgeld, Fremdwährungen oder Ihre alten DM, die noch zuhause schlummern, nehmen wir gerne. Sie finden Spendenboxen des München für Harare e.V. im Münchner Rathaus am Marienplatz (an der Kasse des Rathausturms) sowie am Flughafen München (im Zentralbereich sowie an den Abflugterminals nach der Sicherheitskontrolle).

Übrigens: Jeder Cent Ihrer Spende geht ohne irgendwelche Abzüge an unsere Partnerprojekte in Harare. Denn unsere Verwaltungkosten bestreiten wir komplett aus den Mitgliedsbeiträgen und mit Hilfe von Sachmittelspenden, logistisch unterstützt uns die Stadt München.

 zurück zum Seitenanfang


So können Sie aktiv mitgestalten


Eine eigene Spendenaktion
Haben Sie einen aktiven Freundeskreis? Engagieren Sie sich in einer Kirchengemeinde, arbeiten Sie in einer Schule oder veranstaltet Ihre Firma gelegentlich Betriebsfeiern? Wir helfen Ihnen, in ihrem Umfeld Spendenaktionen zu starten. Beispiele gibt es viele: Auf Geschenke verzichten zugunsten von Spenden, einen Weihnachtsbazar, eine Tombola oder ein Benefizkonzert veranstalten, zimbabwische Steinskulpturen versteigern. Oder vielleicht kennen Sie einen guten Platz für eine Spendenbox oder eine Publikation, in der wir kostenlos ein Inserat schalten können? Sie haben sicherlich noch viele weiteren Ideen... >> Konkrete Beispiele finden Sie hier




Charity online
Der „München für Harare e.V.“ ist Partner der Online-Plattform www.elargio.de. Auf der Website können Sie durch individuelle Charity-Aktionen Spenden für Harare sammeln. Ob Sie beim City-Marathon mitlaufen und sich jeden Kilometer von Freunden und Verwandten sponsern lassen, ob Sie das Rauchen-Aufhören mit noch einem guten Zweck verbinden wollen oder ob Sie für Ihr Benefizkonzert werben wollen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Über elargio informieren Sie Ihren Freundeskreis über Ihre Aktion und animieren sie und hoffentlich noch viele weitere Website-Besucherinnen und -Besucher zum Spenden!
Button-elargio-partner

Hier geht’s
>> zur ersten elargio-Aktion von Sabine Edfelder.
Sie hat auf der vierten After-Work-Benefizparty für Harare jede Menge toller Fotos geschossen. Nun bietet sie den Partygästen (die größtenteils Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt München sind) an, die Aufnahmen in Originalgröße im städtischen Intranet herunterzuladen und (für private Zwecke) zu nutzen – gegen eine freiwillige Spende für Harare  – online über die elargio-Plattform oder klassisch direkt an den „München für Harare e.V.“  (>> z.B. auf einem dieser Wege). Die wenigen Partygäste, die keinen Zugriff auf das städtische Intranet haben, können sich gerne per Mail an mail@muenchen-fuer-harare.de wenden, um auch Ihre Fotos zu erhalten.




Die Ausstellung "München für Harare"
eignet sich gut als Informationseinstieg für mögliche Aktivitäten. Wir verleihen sie gerne.

Foto: Bild der Harare Ausstellung

>> Mehr zur Ausstellung


Zahngold für Harare
Auch wenn Sie kein Freund / keine Freundin großer Aktionen sind - zum Zahnarzt gehen Sie bestimmt. Wir sammeln Zahngold zugunsten der Kinder und Jugendlichen von Harare. Fragen Sie Ihren Zahnarzt beim nächsten Besuch, ob er das anfallende Zahngold nicht künftig dem München für Harare e.V. spenden möchte. Für Sie bleibt dann nur noch die Aufgabe, das Zahngold bei ihren Zahnarzt-Besuchen einzusammeln und im Münchner Rathaus abzugeben.
>> Hier können Sie einen Brief an Ihren Zahnarzt downloaden.

Ihr Kontakt für Aktionen:
Renate Hechenberger, Büro Bürgermeister Monatzeder
Tel. 089 / 233-924 75
Fax: 089 / 233-265 05
e-mail: mail@muenchen-fuer-harare.de

zurück zum Seitenanfang



So können Sie Firmenpartner werden

Wir suchen Münchner Firmen als längerfristige Partner. Wenn sich Ihre Firma zwar deutlich mit dem Firmensitz München identifiziert, gleichzeitig aber auch eine internationale Präsenz hat, passt die Städtepartnerschaft München - Harare vielleicht gut zu Ihnen.

Sie können entweder regelmäßig für unsere Projektpartner spenden. Oder aber wir helfen Ihnen, ein eigenes Charity-Projekt in Harare zu finden und die Projektkontakte und die Spendenabwicklung zu organisieren. Wir besorgen Informationsmaterial für Ihre Öffentlichkeitsarbeit und kommen gerne zu Ihren Veranstaltungen, um über die Situation in Harare und über die Arbeit der Projekte zu informieren.

Foto: SkulpturAktionsmöglichkeiten in Ihrer Firma gibt es viele: eine Geldspende statt Weihnachtsgeschenke für Ihre Kunden, ein eigener Förderverein für Mitarbeiter und Kunden, Benefizveranstaltungen oder Versteigerungen von zimbabwischen Steinskulpturen, Spendensammlungen bei der Betriebs-Weihnachtsfeier. Sie haben sicherlich noch viele eigene betriebsspezifische Ideen und können einschätzen, wie wertvoll ein solches Engagement für die Kunden- und Mitarbeiterbindung sein kann.

Und wenn sich die Lage in Zimbabwe beruhigt hat und die Wirtschaft in diesem eigentlich an Ressourcen sehr reichen Land wieder in Fahrt kommt, haben ihre Kontakte dorthin vielleicht noch ganz andere Vorteile...
Als Informationseinstieg für eine mögliche Partnerschaft eignet sich gut die Ausstellung "München für Harare". Wir zeigen die Ausstellung gerne in Ihren Räumlichkeiten.

>> Mehr zur Ausstellung

>> Mehr zur Lage in Zimbabwe

zurück zum Seitenanfang


So können Sie unsere Handwerkswaren erwerben

Wir kaufen Kunsthandwerk zu fairen Preisen bei kleinen Handwerkskooperativen in Harare ein. Für diese Handwerker ist unser Einkauf eine wichtige Einnahmequelle, nachdem der zimbabwische Binnenmarkt zur Zeit weitgehend zusammengebrochen ist.

Foto: Kunsthandwerk

Seit kurzem bieten wir auch Waren an, die einer unserer langjährigen Projektpartner herstellt, das Glen Forest Development Centre. Münchner Wirtschaftsstudenten und Nachwuchs-Designer haben zusammen mit jungen Mitarbeitern von Glen Forest an der Entwicklung dieser Produkte gearbeitet. Entstanden sind wunderschöne Kochschürzen im Ethno-Design.
>> Mehr zum Glen Forest Development Centre

Wir verkaufen diesen Waren bei verschiedenen Gelegenheiten, zum Beispiel auf den Tollwood-Festivals oder auf verschiedenen Sommerfesten. In einigen Münchner Geschäften können Sie unsere Waren das ganze Jahr über erwerben.
>> aktuelle Adressen und Verkaufstermine finden Sie hier

All unsere Waren werden mit ehrenamtlicher Hilfe transportiert und verkauft, so dass der gesamte Reinerlös aus dem Verkauf unseren Partnerprojekten in Harare zugute kommt.

zurück zum Seitenanfang